Sicheres Auftreten in Verhandlungssituationen

10

Mrz

2014

Am 2. April 2014 wiederholen wir unser erfolgreiches Seminar zu Anregungen und Strategien, um die in Verhandlungssituationen jederzeit möglichen Konfliktpotentiale zu entschärfen und den Verhandlungsprozess konstruktiv voranzutreiben. Verhandlungen zu führen gehört zum täglichen Aufgabenpensum einer jeden Führungskraft im Unternehmen. Intern müssen verschiedene Bereichsinteressen, extern Unternehmens- und Auftraggeber- oder Nachunternehmer-Interessen miteinander vereinbart werden. Wie aber setzt [...]

ebodenmueller 15:47

Am 2. April 2014 wiederholen wir unser erfolgreiches Seminar zu Anregungen und Strategien, um die in Verhandlungssituationen jederzeit möglichen Konfliktpotentiale zu entschärfen und den Verhandlungsprozess konstruktiv voranzutreiben.

Verhandlungen zu führen gehört zum täglichen Aufgabenpensum einer jeden Führungskraft im Unternehmen. Intern müssen verschiedene Bereichsinteressen, extern Unternehmens- und Auftraggeber- oder Nachunternehmer-Interessen miteinander vereinbart werden.

Wie aber setzt man die eigenen Ziele erfolgreich durch, wenn verschiedene, meist einander entgegengesetzte Zielsysteme in Einklang miteinander gebracht werden müssen? Da Verhalten nur dann beeinflussbar ist, wenn die geforderten Maßnahmen einfach, einsichtig und unmittelbar umsetzbar sind, haben wir gemeinsam mit unserem Referenten Olaf Scholz von Scholz Consulting & Training ein Programm entwickelt, in dem den Teilnehmern Instrumente zur Verhandlungsführung angeboten werden, die sie sofort anwenden können.
Ehemalige Teilnehmer haben uns bestätigt, dass unser Konzept sich wohltuend von den vielen anderen Kommunikationstrainings abhebt und dass es einen sofort spürbaren Nutzen bringt. Besonders das “Durchspielen” von Praxisbeispielen wurde positiv bewertet. Sehr guten Anklang haben auch die Formulierungsvorschläge unseres Referenten für bestimmte Verhandlungssituationen sowie die zahlreichen rhetorischen Hilfestellungen gefunden.

Umgang mit dem Auftraggeber

25

Okt

2013

Am 20. November 2013 führen wir in Düsseldorf ein exklusiv für das BWI-Bau konzipiertes Seminar durch, das Mtarbeitern und Mitarbeiterinnen im Bauunternehmen Sicherheit im Umgang mit Auftraggebern vermittelt. Einige Plätze sind noch frei – nutzen Sie die Chance und machen auch Sie sich fit für ein erfolgreiches Selbstmarketing als Vetreter Ihres Unternehmens gegenüber dem Kunden. [...]

ebodenmueller 20:36

Am 20. November 2013 führen wir in Düsseldorf ein exklusiv für das BWI-Bau konzipiertes Seminar durch, das Mtarbeitern und Mitarbeiterinnen im Bauunternehmen Sicherheit im Umgang mit Auftraggebern vermittelt. Einige Plätze sind noch frei – nutzen Sie die Chance und machen auch Sie sich fit für ein erfolgreiches Selbstmarketing als Vetreter Ihres Unternehmens gegenüber dem Kunden.

Nur wenn man seine Auftraggeber richtig einschätzt, kann man sie auch richtig behandeln und Argumentationen finden, die sie überzeugen. Unser Trainer, Olaf Scholz, zeigt Ihnen praxistaugliche Instrumente, die ohne großen zeitlichen Aufwand umsetzbar sind.

Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung gerade auch mit unseren Zielgruppen, kaufmännischen und technischen Mitarbeitern in Bauunternehmen, ist er prädestiniert, typische Situationen aus dem bautypischen Berufsalltag aufzugreifen und zu hinterfragen.

Unsere exklusiv mit ihm entwickelten Konzepte führen wir überdies nicht nur überbetrieblich durch, sondern auch firmenintern – zugeschnitten auf Ihre individuelle Ausgangssituation. Sprechen Sie mich an: E.Bodenmueller@BWI-Bau.de