Fachtagung Baubetriebswirtschaft: Große offene Jubiläumsveranstaltung zu Ehren 30 Jahre Kombi-Studium Baufachwirt*in

3

Jun

2019

Seit das BWI-Bau 1989 seitens des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie mit der Konzeption und Durchführung berufsbegleitender Lehrgänge zur Vorbereitung baukaufmännischer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf die IHK Prüfung zum Baufachwirt / zur Baufachwirtin beauftragt wurde, ist unser Kombi-Studium Baufachwirt*in ununterbrochen am Markt – mittlerweile im 30. Jahr mit dem 45. Kurs! 30 Jahre lang eine Schulungsmaßnahme [...]

ebodenmueller 10:02

Seit das BWI-Bau 1989 seitens des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie mit der Konzeption und Durchführung berufsbegleitender Lehrgänge zur Vorbereitung baukaufmännischer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf die IHK Prüfung zum Baufachwirt / zur Baufachwirtin beauftragt wurde, ist unser Kombi-Studium Baufachwirt*in ununterbrochen am Markt – mittlerweile im 30. Jahr mit dem 45. Kurs!

30 Jahre lang eine Schulungsmaßnahme erfolgreich am Markt zu halten, immer wieder den geänderten Herausforderungen in den kaufmännischen Anforderungsprofilen der Unternehmen anzupassen und weiterzuentwickeln – das muss uns erst einmal jemand nachmachen.

Und unser Lehrgang wäre sicher nicht so erfolgreich gewesen, wenn die bei uns ausgebildeten Baufachwirte ihr Können nicht hinterher auch unter Beweis gestellt hätten: Zahlreiche Karrieren als Kaufmännische Leiter, Bereichsleiter (z. B. Einkauf), als Geschäftsführer und Gesellschafter resultieren aus dieser Aufstiegsfortbildung.

Diesen Erfolg wollen wir mit einer Sonderveranstaltung am 27. September 2019 in Kerpen bei Köln würdigen, zu der wir nicht nur unsere Baufachwirte und Baufachwirtinnen einladen, sondern auch alle, die sich für Baubetriebswirtschaft interessieren, sich noch stärker untereinander vernetzen wollen und/oder die Chance auf ein breites Wissens-Update nutzen wollen.

Alle inhaltlichen und organisatorischen Informationen finden Sie in unserer Einladung.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bzw. Vertreter Ihres Unternehmens bei dieser Sonderveranstaltung begrüßen zu dürfen.

Das 46. Kombi-Studium Baufachwirt*in beginnt übrigens am 7. November 2019. Sichern Sie sich heute schon die Frühbucherkonditionen und lassen Sie sich einen Platz reservieren, entweder für sich selbst oder zunächst ohne Namen nur für Ihr Unternehmen. Dies ist ein für Sie absolut unverbindlicher Service.

Nur noch eine Woche: Sonderaktion BWI-Bau-Fernkurse

13

Feb

2014

Sich berufsbegleitend weiterbilden: Das geht kaum besser als mit Fernunterricht! Deshalb unterstützen wir auch dieses Jahr wieder den Bundesweiten Fernstudientag – ausgelobt vom Forum Distace Learning, dem Fachverband aller Anbieter von Fernkursen und Fernstudiengängen. Nutzen Sie deshalb die Chance, sich noch bis zum 21. Februar 2014 unsere Vorzugskonditionen für die folgenden – produktzertifizierten! – Kurse [...]

ebodenmueller 17:35

Sich berufsbegleitend weiterbilden: Das geht kaum besser als mit Fernunterricht! Deshalb unterstützen wir auch dieses Jahr wieder den Bundesweiten Fernstudientag – ausgelobt vom Forum Distace Learning, dem Fachverband aller Anbieter von Fernkursen und Fernstudiengängen.

Nutzen Sie deshalb die Chance, sich noch bis zum 21. Februar 2014 unsere Vorzugskonditionen für die folgenden – produktzertifizierten! – Kurse zu sichern:

Auf jede Anmeldung bzw. jede Vormerkung einer Option auf einen Platz in einem der folgenden Kurse gewähren wir einen zusätzlichen Nachlass auf den Frühbucherpreis in Höhe von

- 5 Prozent beim 42. Kombi-Studium Baufachwirt (Start: 6.11.2014)
- 3 Prozent beim 58. Fernkurs Bauvertragsrecht für Ingenieure und Kaufleute (Start: 13.5.2014)
- 3 Prozent beim 35. Fernkurs Rechnungswesen und Kaufmännische Abwicklung der Bau-ARGEN (in Vorbereitung; Start: November 2014)

Insbesondere in NRW können ganz Pfiffige noch den Bildungsscheck nutzen: Damit lassen sich allein beim Kombi-Studium Baufachwirt die Kosten um bis zu 2.000,00 € senken! Schauen Sie doch einmal auf unsere Baufachwirt-Seite und lesen Sie, was die Praxis über unseren Lehrgang und die Baufachwirte-Qualifikation generell sagt.

 

Bitte vormerken: Am 21. Februar 2014 findet der 9. Bundesweite Fernstudientag statt!

29

Nov

2013

Auch das BWI-Bau nimmt als langjähriger Anbieter von branchenbezogenem Fernunterricht wieder an dem Fernstudientag teil. Alle Teilnehmer, die sich an diesem Tag zu einem Fernkurs anmelden bzw. vorsorglich einen Platz reservieren lassen, der in 2014 startet, erhalten wieder attraktive Sonderkonditionen. Beispiel Baufachwirt: Für den 42. Kurs, der am 6. November 2014 startet, werden zusätzlich zum [...]

ebodenmueller 17:55

Auch das BWI-Bau nimmt als langjähriger Anbieter von branchenbezogenem Fernunterricht wieder an dem Fernstudientag teil.

Alle Teilnehmer, die sich an diesem Tag zu einem Fernkurs anmelden bzw. vorsorglich einen Platz reservieren lassen, der in 2014 startet, erhalten wieder attraktive Sonderkonditionen.

Beispiel Baufachwirt:

Für den 42. Kurs, der am 6. November 2014 startet, werden zusätzlich zum Frühbucherrabatt 5 % Nachlass auf den Nettopreis gewährt. Ganz besonders Pfiffige nutzen darüber hinaus auch noch den Bildungsscheck NRW: Gerade beim Kombi-Studium Baufachwirt kann nahezu der gesamte Förderbetrag in Höhe von 2.000,00 € genutzt werden. Sprechen Sie uns auf jeden Fall an und wir rechnen Ihnen Ihre konkrete Ersparnis aus: Ute Tenhaaf, 0211-6703 293

Sie wollen wissen, was Sie mit dem IHK-Abschluss Baufachwirt alles anfangen können? Dann rufen Sie mich an: Elvira Bodenmüller, 0211-6703 290

Gerne vermitteln wir Ihnen auch Kontakte zu ehemaligen zufriedenen Teilnehmern unserer Kurse. Oder Sie schauen einmal auf Xing vorbei. Dort finden Sie bereits eine Reihe erfolgreicher Baufachwirt-Kontakte.

 

 

41. Baufachwirt-Kurs ausgebucht!

10

Okt

2013

Das am 7. November 2013 startende 41. Kombi-Studium zum Baufachwirt ist absolut ausgebucht. Dabei haben die meisten Teilnehmer die Chance des großzügig bemessenen Frühbucherrabattes genutzt. Gerade beim Vorbereitungslehrgang Baufachwirt gewähren wir den reduzierten Preis über eine sehr lange Zeitdauer. Damit wollen wir auch der Tatsache entsprechen, dass eine Entscheidung für eine solch umfassende und langfristige [...]

ebodenmueller 15:32

Das am 7. November 2013 startende 41. Kombi-Studium zum Baufachwirt ist absolut ausgebucht. Dabei haben die meisten Teilnehmer die Chance des großzügig bemessenen Frühbucherrabattes genutzt.

Gerade beim Vorbereitungslehrgang Baufachwirt gewähren wir den reduzierten Preis über eine sehr lange Zeitdauer. Damit wollen wir auch der Tatsache entsprechen, dass eine Entscheidung für eine solch umfassende und langfristige Qualifizierungsmaßnahme nicht von heute auf morgen getroffen werden kann. Nicht nur haben die Teilnehmer in ihren Unternehmen dazu einiges abzuklären, sondern sie sind auch auf die Unterstützung ihrer Familien angewiesen. Unter Umständen werden Urlaubszeiten geschmälert, die Familienzeit wird neben dem für die meisten Teilnehmer sowieso schon überlangen Berufstag noch weiter eingeschränkt und vieles andere mehr.

Wir wissen aber auch, dass Vorgesetzte das Engagement ihrer Mitarbeiter sehr genau einschätzen können! Wer über eine so lange Zeit konsequent lernen und sich selbst immer wieder motivieren kann, beweist Durchhaltevermögen und Selbstdisziplin – zwei Eigenschaften, die einer zukünftigen Führungskraft sehr gut zu Gesicht stehen.

Wir wünschen allen Teilnehmern – sowohl aus dem laufenden 40. Kurs für ihre Prüfung im April 2014 als auch denjenigen des nun startenden 41. Kurses – viel Spaß beim Lernen und freuen uns auf zahlreiche neue Baufachwirte. Auf sie warten mit Sicherheit spannende Aufgaben und interessante Führungspositionen.

Der 42. Baufachwirt-Kurs beginnt voraussichtlich am 6. November 2014 und dauert bis März 2016. Ab sofort kann man sich anmelden und wieder von dem attraktiven Frühbucherrabatt profitieren. Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen können darüber hinaus den im Moment äußerst lukrativen Bildungsscheck nutzen. Dieser könnte im Falle des 42. Baufachwirt-Lehrganges in vollem Umfang, d. h. mit einer Preisreduzierung von mindestens 2.000,00 € wirksam werden.

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne:

Rund um die Baufachwirte-Qualifikation berät Sie Elvira Bodenmüller, 0211-6703 290, E.Bodenmueller@BWI-Bau.de

Rund um den Bildungsscheck berät Sie Ute Tenhaaf, 0211-6703 293, U.Tenhaaf@BWI-Bau.de

 

22.2.2013: Einmalige Sonderaktion für BWI-Bau-Fernkurse

24

Jan

2013

Der Countdown läuft: Nur am 22. Februar 2013 haben Interessenten die Gelegenheit, sich bei zwei BWI-Bau-Fernkursen besonders günstige Konditionen für den nächsten Starttermin in 2013 zu sichern! Alle Teilnehmer, die sich an diesem Tag einen Platz im 41. Baufachwirt-Kurs (Start 7.11.2013) oder im 35. ARGE-Fernkurs (Start ebenfalls im Herbst 2013) reservieren lassen bzw. sich gerne [...]

ebodenmueller 17:20

Der Countdown läuft:

Nur am 22. Februar 2013 haben Interessenten die Gelegenheit, sich bei zwei BWI-Bau-Fernkursen besonders günstige Konditionen für den nächsten Starttermin in 2013 zu sichern!

Alle Teilnehmer, die sich an diesem Tag einen Platz im 41. Baufachwirt-Kurs (Start 7.11.2013) oder im 35. ARGE-Fernkurs (Start ebenfalls im Herbst 2013) reservieren lassen bzw. sich gerne auch bereits fest anmelden können, sparen bares Geld:

630,00 € beim Baufachwirt-Kurs und 488,00 € beim ARGE-Kurs!

Sie zahlen 3.900,00 € (statt 4.530,00 €) beim Baufachwirt-Kurs und 2570,00 € (statt 3.058,00 €) beim ARGE-Kurs.

Diese einzigartige Vergünstigung gilt auch für Unternehmen, die einen oder mehrere Plätze für Mitarbeiter ihres Hauses reservieren lassen möchten. Werden Reservierungen bis zum 31. Juli 2013 nicht in feste Anmeldungen umgewandelt, erlöschen diese automatisch.

Speziell beim Baufachwirt-Kurs weisen wir zusätzlich darauf hin, dass wir hier allen Teilnehmern die Mehrwertsteuer schenken; ein zusätzlicher genereller Vorteil von 623,00 €!

Alle aktuellen Ausschreibungen stehen ab morgen auf unseren Internet-Seiten zur Verfügung.

Wir gratulieren den neuen Baufachwirten 2012

22

Nov

2012

Die Riege der Baufachwirte und Baufachwirtinnen hat sich seit Montag weiter erhöht: Drei Damen und sieben Herren haben erfolgreich die Prüfung vor der IHK Köln bestanden, zum Teil mit außerordentlich guten Noten sowohl in der schriftlichen als auch der mündlichen Prüfung. Bei der anschließenden Zeugnisverteilung wurde mit einem kleinen Umtrunk gefeiert und die Gelegenheit genutzt, mit [...]

epaulsen 12:48

Die Riege der Baufachwirte und Baufachwirtinnen hat sich seit Montag weiter erhöht: Drei Damen und sieben Herren haben erfolgreich die Prüfung vor der IHK Köln bestanden, zum Teil mit außerordentlich guten Noten sowohl in der schriftlichen als auch der mündlichen Prüfung.

Bei der anschließenden Zeugnisverteilung wurde mit einem kleinen Umtrunk gefeiert und die Gelegenheit genutzt, mit dem Prüfungsausschuss auch die eigenen Eindrücke auf Augenhöhe zu diskutieren und die individuellen Leistungen somit auch noch einmal zu reflektieren.

Besonders gewürdigt wurde von den frischgebackenen Baufachwirten, dass der Prüfungsausschuss der IHK Köln durchgängig mit kaufmännischen Führungskräften aus Bauunternehmen besetzt ist und alle Kandidaten somit sicher sein können, dass ihre Leistungen zutreffend eingeschätzt werden.

(weiterlesen …)